Menu
Wir sind BAFA-Berater – Förderung unternehmerischen Know-hows

Seit dem 25.08.2020 sind wir offiziell als BAFA-Berater akkreditiert. Damit haben KMU-Unternehmen zum Beispiel die Möglichkeit für unsere Beratung im Rahmen des Förderprogramms “Förderung unternehmerischen Know-hows” einen Zuschuss des Bundes beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle zu beantragen.

Die Beratung für Jung- und Bestandsunternehmen kann im Rahmen der folgenden Beratungsschwerpunkte gefördert werden:

Allgemeine Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung.

Um strukturellen Ungleichheiten zu begegnen, können zusätzlich zu den Themen einer allgemeinen Beratung weitere Beratungsleistungen gefördert werden. Unternehmen in Schwierigkeiten können eine Förderung erhalten für eine Unternehmenssicherungsberatung zur Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit.

Wenn Sie dran interessiert sind, können wir gern gemeinsam die Fördermöglichkeiten prüfen, sprechen Sie uns an.

PS: Aktuell ist ein Digitalisierungsförderprogramm am meisten gefragt: Seit dem 19.05.2020 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie das Förderprogramm „Digital jetzt – Investitionsförderung für KMU“ ins Leben gerufen. Hier haben Sie bis 2023 die Möglichkeit Zuschüsse für folgende Leistungen zu beantragen:

  • Investitionen in digitale Technologien (Hard- und Software),
  • Investitionen in damit verbundene Prozessen und Implementierungen,
  • Investitionen in Qualifizierungsmaßnahmen zum Umgang mit digitalen Technologien.

 

 

News