Über Sie

„Reden heißt nicht Hören, Hören heißt nicht Zuhören, Zuhören heißt nicht Verstehen, Verstehen heißt nicht Einverstandensein, Einverstandensein heißt nicht Überzeugtsein, Überzeugtsein heißt nicht Tun.“

Frank Richter, Dresden * 1960